Halitosis

Für Mundgeruch sind hauptsächlich Erkrankungen des Mundes, insbesondere des Zahnfleisches, verantwortlich. Genaue Aussagen über die Mundgeruchsstärke können durch Messungen mit dem Halimeter vorgenommen werden. Mit diesem Gerät ist es möglich, die Konzentration flüchtiger Schwefelverbindungen schnell und einfach zu messen.

 


Halimetrische Untersuchungen (=Untersuchungen, die den Mundgeruch messen) bieten ergänzend die Möglichkeit, den Behandlungserfolg zu kontrollieren und verunsicherten Patienten wieder Sicherheit im Alltag zu geben.